Mittwoch, 20. September 2017

Wiesbacher Aktiv-Markt-Einbrecherbande geschnappt

Das ist eine gute Nachricht für Eppelborn und ein Signal an alle Gangster: Wie der Saarländische Rundfunk (SR) heute berichtete, hat die saarländische Polizei in Duisburg drei Zigarettendiebe gefasst, die in unserer Gemeinde ihr Unwesen trieben. 
Die Männer waren, so berichtet der SR, zu viert im August in Wiesbach in einen Supermarkt eingebrochen. Sie hatten dort hatten Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. 
Noch vor wenigen Woche hatte ich mich am Rande eines Festes mit dem Besitzer des betroffenen Supermarktes über den Fall unterhalten.
Der SR berichtet weiter: "Am Dienstag gelang es den saarländischen Beamten zusammen mit den Duisburger Kollegen, die Männer zu fassen. Die 31, 48 und 65 Jahre alten Männer wohnen in Duisburg und wurden auch dort dem Haftrichter vorgeführt. Sie sollen in die Justizvollzugsanstalt Saarbrücken überführt werden."

Die Aufklärungsquote von Verbrechen im Saarland steigt weiter: Alleine 2015 stieg sie um 3,9 Prozent auf 57,2 Prozent, im vergangenen Jahr sogar auf mittlerweile 58,3 Prozent. Die Sicherheitspakete, die unser Innenminister Klaus Bouillon aufgelegt hat, zeigen also Wirkung: Es geht den Gangstern an den Kragen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.